Lasergravurmaschine VS Laserbeschriftungsmaschine

Sie suchen eine Lasermaschine zur Bearbeitung verschiedener Materialien? Kennen Sie die verschiedenen Arten von Lasermaschinen auf dem Markt? Im Allgemeinen gibt es drei Arten von Lasermaschinen, nämlich eine Lasergravurmaschine, eine Lasermarkiermaschine und eine Laserschneidmaschine.
 
Nach der erfolgreichen Forschung und Entwicklung der Lasertechnologie haben auch die verschiedenen Arten von Lasermaschinen einen Boom erlebt. Solche Lasermaschinen sind Hightech-Produkte. Sie finden eine Vielzahl von Anwendungen in Branchen wie Werbung, Handwerk, Formen, Bau, Druck und Verpackung.
Laser marking machine VS laser engraving machine
Die Begriffe Lasergravurmaschine und Lasermarkiermaschine werden leicht verwechselt, wenn es an einschlägigem Fachwissen oder praktischer Erfahrung mangelt.
 
Aber heute enthält dieser Leitfaden eine detaillierte Erklärung der Unterschiede zwischen der Lasergravurmaschine und der Lasermarkiermaschine als Referenz.

Ⅰ. Definition: Lasergravurmaschine vs. Laserbeschriftungsmaschine

Was ist eine Lasergravurmaschine?

Eine Lasergravurmaschine ist eine, die Materialien über die Lasergravurtechnologie graviert. Die Lasergravurmaschine unterscheidet sich grundlegend von der traditionellen Verarbeitungsmethode, dh der mechanischen Gravur und der mühsamen manuellen Gravur.
 
Bei der Bearbeitung von Materialien verwendet die Lasergravurmaschine weder Tinte noch einen Werkzeugeinsatz, der mit den Materialien in Kontakt kommt. Das ist viel besser als bei Maschinen, bei denen die Tinten und Bitköpfe regelmäßig ausgetauscht werden müssen.
 
Es nutzt die Wärmeenergie des Lasers, um zu bearbeitende Materialien zu gravieren. Die Lasergravurmaschine zeichnet sich durch eine höhere Gravurgenauigkeit und eine schnellere Gravurgeschwindigkeit aus.
 
Außerdem kann die Lasergravurmaschine auch sehr raffinierte und lebendige Gravurprodukte herstellen. Es ist erwähnenswert, dass diese Produkte denen von erfahrenen Handwerkern in nichts nachstehen.

Was ist eine Laserbeschriftungsmaschine?

Eine Lasermarkierungsmaschine ist eine Art Maschine, die Materialien mit der Lasermarkierungstechnologie verarbeitet. Die Lasermarkiermaschine eignet sich hauptsächlich für die Handhabung von Metallmaterial. Daher wird es auch als Metalllaserbeschriftungsmaschine bezeichnet.
 
Die Laserbeschriftungsmaschine ändert nur die Farbe im inneren Teil der Materialien. Das bedeutet, dass durch die maschinelle Bearbeitung verursachte Grate keine Veränderungen an der Materialoberfläche bewirken.
 
Die Laserbeschriftungsmaschine bietet viele Vorteile, wie z. B. gute Lichtqualität, geringe Größe, längere Lebensdauer und flexible und bequeme Installation. Es eignet sich hauptsächlich für die Bearbeitung folgender Materialien, wie Metalle, Kunststoffe, Elektronik, Tabak, Vase usw. Unabhängig von der Art des Materials und der Markierungsmethode ist die Laserbeschriftungsmaschine flexibel bei der Markierung beliebiger Inhalte und Formen.

Ⅱ. Arbeitsweise: Lasergravurmaschine VS Laserbeschriftungsmaschine

Wie funktioniert eine Lasergravurmaschine?

Bei der Bearbeitung der Materialien gibt es drei wesentliche kritische Teile, nämlich den Laser, die Steuerung und die Oberfläche.

  1. Als Oberfläche bezeichnet man zunächst die Oberfläche der zu bearbeitenden Materialien.
  2. Zweitens dient der Laser als Funktion des „Stifts“ oder „Bleistifts“. Es ist für die Schaffung des Objekts verantwortlich, indem es Licht mit hoher Leistung auf die Materialoberfläche konzentriert.
  3. Schließlich ist die Funktion des „Controllers“ gemäß seiner schriftlichen Bedeutung sehr explizit. Dieser Teil dient als „Arm“, um den „Stift“ zu manipulieren, der sich über die Materialoberfläche bewegt. Darüber hinaus kann es die Laserleistung Ihren Anforderungen anpassen.

Alle oben genannten Bewegungen können durch die von Ihnen erstellte Designdatei gesteuert werden. Bei der Verarbeitung der Materialien können der „Controller“ und der Laser wie die Designdatei richtig arbeiten.

Wie funktioniert eine Laserbeschriftungsmaschine?

Anders als bei der Lasergravurmaschine ist es bei der Lasermarkiermaschine weniger wahrscheinlich, dass die Materialoberfläche durch Abrieb und Grate verändert wird.
Im Allgemeinen kann die Lasermarkiermaschine nach den folgenden zwei allgemein anerkannten Prinzipien arbeiten:

„Heißes Arbeiten“:
 
Die Lasermarkiermaschine könnte einen Laserstrahl hoher Dichte abgeben – einen fokussierten Energiefluss. Dieser Laserstrahl strahlt auf die Oberfläche des zu bearbeitenden Materials. Die Oberfläche des Materials nimmt den Laserstrahl auf und verursacht dann die erhöhte Temperatur. Auf diese Weise können die zu verarbeitenden Materialien die folgenden physikalischen oder chemischen Veränderungen erfahren, wie z. B. Verdampfung, Metamorphose, Schmelzen, Ablation usw.
„Kaltverarbeitung“:
 
Die Laserbeschriftungsmaschine besitzt die sehr hohe Belastungsenergie Photonen. Solche Photonen können die chemischen Bindungen in den Materialien oder den umgebenden Materialien aufbrechen. Anders als beim „Warmumformen“ handelt es sich bei der Kaltbearbeitungsmethode um einen Prozess des Kaltabstreifens in der Natur. Diese Methode verursacht nur Schäden an den chemischen Bindungen, anstatt ein Nebenprodukt zu erzeugen – „thermische Schäden“. Mit anderen Worten, weder der innere Teil noch die äußeren Bereiche von Materialien werden durch Überhitzung verformt.

Ⅲ. Anwendungen: Lasergravurmaschine VS Laserbeschriftungsmaschine

Vier Anwendungen der Lasergravurmaschine

Die Lasergravurmaschine erfreut sich einer breiten Nutzung in verschiedenen Branchen. Im Folgenden sind die vier Hauptbranchen aufgeführt, in denen eine Lasergravurmaschine Anwendung findet.

laser etching metal

Druck- und Verpackungsindustrie

 
In dieser Branche geht es oft um das Hinzufügen verschiedener Designs auf Verpackungen, wie z. B. Warenzeichen, Logos. Die Verpackungen bestehen typischerweise aus Papier, Kunststoff und Holz.
 
Da eine berührungslose Verarbeitungstechnologie angewendet wird, hat eine solche Lasergravurmaschine keinen direkten Kontakt mit Papierprodukten. Daher erfahren die Materialien keine mechanische Verformung, keinen Abrieb und keinen Verlust.
laser engraver for metal samples (1)

Hardware verarbeitende Industrie

 
In dieser Branche besteht häufig die Notwendigkeit, Edelstahl- oder andere Metallprodukte mit Gravuren zu versehen. Mit einer Lasergravurmaschine können Sie die hochpräzise Gravurverarbeitung problemlos erreichen.
 
Auch bei der Bearbeitung einiger Hardwareteile wird die Originalgenauigkeit nicht beeinträchtigt.
Laser Cutting Machine

Werbebranche

 
Die Werbewirtschaft spielt in der modernen Kulturwirtschaft eine unverzichtbare Rolle. Im Bereich der Werbung umfassen die zu verarbeitenden Produkte im Allgemeinen Leuchtkästen, Straßenschilder, Schilder usw. Die oben genannten Produkte bestehen hauptsächlich aus Holz, Kunststoffen und hochverdichteten Platten.
 
Außerdem gibt es oft eine Gelegenheit, bei der das Produkt gemäß den Anforderungen des Kunden gestaltet werden muss. Wenn Sie zur Bewältigung der Aufgabe auf eine Lasergravurmaschine zurückgreifen, können Sie die gewünschten Grafiken und Modelleffekte erzielen.
Hispeed leather laser marking machine:

Lederverarbeitende Industrie

 
In der traditionellen Lederindustrie erfolgt die Materialbearbeitung oft per Hand oder elektrischer Schneidtechnik. Es gab jedoch immer ein Dilemma langsamer Geschwindigkeit, geringer Effizienz und ernsthafter Materialverschwendung.
 
Bei einer Lasergravurmaschine geben Sie jedoch nur die zu verarbeitende Grafik und Größe ein. Anschließend verarbeitet die Lasergravurmaschine das Material gemäß der von Ihnen erstellten Designdatei zum fertigen Produkt.

Vier Anwendungen von Lasermarkiermaschinen

Die Lasergravurmaschine erfreut sich einer breiten Nutzung in verschiedenen Branchen. Im Folgenden sind die vier Hauptindustrien aufgeführt, in denen eine Laserbeschriftungsmaschine Anwendung findet.

laser engraver for metal

Nahrungsmittelindustrie

 
In der Lebensmittelindustrie ist die Lasermarkierungsmaschine hauptsächlich anwendbar, um das Material mit einem Laserstrahl zu markieren. Und es kann eine Markierung auf der Lebensmitteloberfläche hinterlassen, z. B. Muster, zweidimensionale Codes. Damit gibt es keine unnötige Materialverschwendung und Umweltverschmutzung. Darüber hinaus kann der Laserbeschrifter eine hohe Präzision und Klarheit gewährleisten.
laser etching metal

Elektronische Industrie

 
Der Laserbeschrifter findet vielfältige Anwendungen in der IT-Branche. Wie ein altes Sprichwort sagt, kann ein kleiner Fehler zu einem großen Verlust führen. So ist es auch in der Elektronikindustrie, hier muss alles hochpräzise sein.
laser etching machine

Verpackungsbereich

 
Wir alle wissen, dass der Laserbeschrifter auch als Laser-Tintenstrahldrucker bezeichnet werden kann. Der Laserbeschrifter kann das Material markieren und identifizieren. Und dann kann es das Produktionsdatum, den zweidimensionalen Code und so weiter deutlich markieren. Daher erfreut es sich großer Beliebtheit in verschiedenen Branchen, z. B. Lebensmittel, Weinflaschenverschlüsse, Getränkeverpackungen, Zigarettenverpackungen.
Laser Cutting Machine

Metallbereiche

 
Lasermarkiermaschinen sind für die Bearbeitung verschiedener Metalle geeignet, insbesondere für die Markierung von elektronischem Hardwarezubehör und elektronischen Komponenten. Außerdem kann der Lasermarkierer bei Materialien mit hoher Reibung, wie Autos, Schiffen, Maschinen, ziemlich lange haltbar sein.

IV. Vorteil der Lasergravurmaschine VS Laserbeschriftungsmaschine

Vorteile der Laserbeschriftung

 
Die Laserbeschriftung hat beispielsweise gegenüber anderen Beschriftungsverfahren viele Vorteile.
Die Lasermarkierung hat eine höhere Markierungspräzision/-genauigkeit. Es kann sehr gut gravieren, egal ob es sich um die Markierung von 2D-Codes oder anderen Gegenständen handelt, die eine hohe Genauigkeit erfordern.
Der Lasermarkierungsprozess verursacht keine große Umweltverschmutzung. Der Laserbeschriftungsprozess erzeugt viel weniger Abfall, da kein Material vom Werkstück entfernt werden muss, um die gewünschte Markierung zu erzeugen.
 

Vorteile der Lasergravur

 
Auch gegenüber anderen Markierungsverfahren bietet die Lasergravur eine Vielzahl von Vorteilen, wie z.
Die Lasergravur kann einen größeren Tiefenbereich haben. Lasergravurmarkierungen können in verschiedenen Tiefen erzielt werden, von flach bis tief. Die Lasergravur ist schnell in der Markierung. Die Lasergravur ist der schnellste Weg, um Markierungen per Laser herzustellen. Und es ist langlebig. Die durch das Lasergravurverfahren erzeugten Markierungen bleiben auch unter rauen Bedingungen gut sichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.