Welche Schäume sind für Laserschnitt geeignet

Wenn Sie vor kurzem eine Laser-Schaumstoff-Schneidemaschine gekauft haben, ist das Laserschneiden von Schaumstoff für Sie noch neu, dann sollten Sie vielleicht um einige Vorsichtsmaßnahmen bitten.
Sie haben vielleicht Geschichten gehört, dass einige Schaumstoffe oder bestimmte Lasertypen dazu führen können, dass die Maschine Feuer fängt. Vielleicht liegt es an den Gasen, die vom lasergeschnittenen Schaumstoff freigesetzt werden? Vielleicht sind diese Maschinen nicht gut belüftet? Was kann dazu führen, dass ein Laserschneider Feuer fängt? beim Schneiden von Schaum?
 
Die meisten Materialien sind anfällig für Brände. Fast alles Brennbare kann Feuer fangen. Zum Beispiel kann man auch Feuer fangen, wenn man Sperrholz, Papier oder Pappe schneidet. Die meisten Materialien hängen sowieso von der Einrichtung ab. Wir können eine kleine Probe schneiden, siehe was es tut, und passen Sie dann Ihre Einstellungen entsprechend an.
Laser Cutting Machine

Wie schneidet man Schaumstoff mit dem Laser?

 
Wenn Sie Schaumstoffe oder Klebstoffe längere Zeit mit einer Laser-Schaumschneidemaschine laserschneiden wollen, dann müssen diese anders behandelt werden als Holz oder Metall zu gravieren.Das erste und Wichtigste ist die Verwendung eines hervorragenden Luftunterstützungsgeräts und saugen Sie die Dämpfe aus der Maschine. Und filtern Sie den Schaum, vorzugsweise vor der Reinigung. Auf diese Weise klebt der lasergeschnittene EVA-Schaum nicht. Denken Sie daran, dass dies der Fall ist, bevor der lasergeschnittene EVA-Schaum mit der Außenluft in Kontakt kommt.

Lasergeschnittener EVA-Schaum

 
Um die Wirkung der vollständigen Luftunterstützung zu maximieren, senken Sie die Laserdüse auf 3 mm von der Oberfläche ab. Reduzieren Sie die in das Werkstück eindringende Wärme, indem Sie den Punktmodus, niedrige Leistung und niedrige Geschwindigkeit verwenden. Um maßgenaue Löcher zu machen (-ve-Wert-Schlitz) und Stecker (+ve Wert Schlitz), experimentieren Sie mit verschiedenen Schlitz-Offset-Werten.
 
Die tatsächlichen Zahlen werden durch die Art des verwendeten lasergeschnittenen Schaumstoffs, Dicke, Dichte und Laserleistung bestimmt. Ich stelle die Leistung normalerweise auf 18 % (ca. 20 Watt) / Geschwindigkeit 6 mm/s / Perforation für 30 mm dickes Polyethylen (PE) ein ) Schaum 0,3 / Kerbversatz 1,25 / Perforationssprung 0,2 Sie benötigen eine Punkteinstellung von 0,05 Sek. / 0,2 mm Punktabstand / 0,3 mm Punktlänge Jeder Stoff hat seine Eigenschaften, die beeinflussen, wie der Laserstrahl mit ihm interagiert und somit wirkt es.

Die häufigsten Verfahren zur Schaumbehandlung sind:

3. laser cutting foams

Laserschneiden von Schaumstoffen auf Polymerbasis

 
Ein CO2-Laser kann diese Art von Schaumstoff effizient schneiden. Der Laserstrahl erhitzt das Material, das er durchdringt, wodurch es verdampft. Der Laserstrahl schneidet das Material vollständig durch, wenn die Laserstärke hoch genug ist.
 
Wenn das Polymer mit einem Laserstrahl geschnitten wird, verdunstet es schnell und hinterlässt glatte Kanten mit einer geringen Wärmeeinflusszone.Faserlaser sind am effektivsten für Schäume auf Metallbasis.Faserlaser können problemlos dünne Schaumstoffplatten schneiden (bis zu 1/ 8 Zoll oder 3 mm) Laser werden selten verwendet, um Schäume auf Keramikbasis zu schneiden, da sie spröde sind und leicht zerbrechen.
2. laser cut foam

Bester Schaumstoff zum Laserschneiden

 
Metallschäume eignen sich gut für faseroptische Laser.Die lasergeschnittene Schaumstoffplatte kann die Leistung des Laserstrahls zum Entfernen des Materials (Gravur) auf eine bestimmte Tiefe begrenzen.Das Laserätzen von Polymerschaum erfolgt am besten mit einem CO2-Laser.Auf der Oberfläche von des Schaums können Sie das Lasergravurverfahren verwenden, um Muster und Designs zu erstellen.
laser cutting foams

Keramische Schäume

 
Die Lasermarkierung von metallischen und keramischen Schäumen ist mit einem Faserlaser möglich.Diese lasergeschnittene Schaumstoffplatte hinterlässt eine sichtbare Markierung, ohne das Material zu entfernen.Die Energie des Faserlaserstrahls wird von der Materialoberfläche absorbiert, wodurch es sich erwärmt und die Farbe verändert oder Ton.
 
Kombiniertes Laserschnitt-Schaumkernverfahren
 
Die bisherigen Laserschneid-, Gravur- und Markierungsverfahren können kombiniert werden, ohne den Schaum zu versetzen oder neu zu fixieren.

Vorsichtsmaßnahmen für lasergeschnittenen Schaumstoff

Plattformgröße
 
Die Größe, die lasergeschnittenen Schaumstoff aufnehmen kann, und ausgestattet mit 4 Leistungsstufen und Sicherheitsvorkehrungen für lasergeschnittene Schaumstoffplatten.
 
Wellenlänge
 
Die optimale Wellenlänge zum Laserschneiden und Gravieren von Polymerschäumen beträgt 10,6 Mikron. Die ideale Wellenlänge zum Schneiden, Gravieren und Branding von Metallschäumen beträgt 1,06 Mikron. Die Lasermarkierung von Keramikschäumen mit einer Wellenlänge von 1,06 Mikron ist ebenfalls eine beliebte Option.
 
Laserleistung
 
Es wäre hilfreich, wenn Sie nach dem durchzuführenden Verfahren ausgewählt würden: Die Metall- oder Keramikschaum-Laserbearbeitung erfolgt am besten mit einem 40 bis 50 Watt Faserlaser, ideal ist ein CO 2 -Laser mit einem Leistungsbereich von 25 bis 150 Watt Polymerschaum-Laserbearbeitung.
 
Linsen
 
Die besten universellen Prozesslinsen für die Bearbeitung von Laserschaummaterialien sind 2.0-Linsen.
 
Schneidetisch
 
Unterstützt lasergeschnittene Schaumstoffplatten.
 
Luftaustritt
 
Während des Laserbetriebs muss eine ausreichende Strömung vorhanden sein, um Gase und Partikel zu entfernen, die von den Geräten zum Gravieren, Schneiden und Markieren des Schaumlasers erzeugt werden.
 
Luftunterstützung
 
Luftdüsen werden in der Nähe des Laserfokus platziert, um Gase und Partikel zu entfernen, die während des Schaumlasergravur-, -schneide- und -markierungsprozesses entstehen.

Welche Schaumstoffe sind sicher für das Laserschneiden?

Schaumstoffe aus Polyester (PES), Polyethylen (PE) und Polyurethan (PUR) sind ideal zum Laserschneiden, Gravieren und Markieren.

Welche Materialien sind nicht sicher zu schneiden?

  1. Vinyl und Kunstleder sind Beispiele für PVC (gibt Chlorgas ab)
  2. ABS (gibt Cyanidgas ab)
  3. Kohlenstofffasern mit einer Beschichtung
  4. Laserlichtreflektierende Materialien (Chrom oder Kupfer)
  5. Polypropylen- oder Polystyrolschaum
  6. Fiberglas
  7. Milchflasche Kunststoff (HDPE)

Sicherheitsvorkehrungen für lasergeschnittenen Schaumstoff

tea bag packing machine

Wenn ein Laser mit einer Substanz interagiert, werden praktisch immer gasförmige Abwässer und Partikel erzeugt. Abwässer aus der Herstellung von lasergeschnittenem Schaumstoff enthalten flüchtige organische Verbindungen (VOCs) und sollten im Freien entsorgt werden. Sie können auch mit einem Filtersystem aufbereitet werden, bevor sie an uns gesendet werden Die Laserbearbeitung verursacht eine Schaumverbrennung, die zu Flammen führen kann.Folglich muss der Prozess der Schaumlasermaterialbearbeitung von Personen überwacht werden.

Der Prozess des Laserschneidens von Schaumstoff

  1. Beim Schneiden von neuem Material, insbesondere Schaumstoffmaterial, müssen Sie sicherstellen, dass die Laser-Schaumschneidemaschine richtig konfiguriert ist.
  2. Erstellen Sie mit dem Laserprogramm Ihrer Wahl ein 25-mm-Testquadrat aus PE-Schaum, PUR-Schaum oder PES-Schaum und wählen Sie dann einen Punktmodus oder einen gleichwertigen Laserbearbeitungsmodus.
    a. Sie benötigen mehr Kraft oder eine langsamere Geschwindigkeit, wenn Ihr Schaum dichter ist.b. Sie benötigen weniger Kraft oder eine höhere Geschwindigkeit, wenn Ihr Schaum dünner ist.
  3. Verwenden Sie Ihr Objektiv mit der längsten Brennweite, vorzugsweise 2,5 Zoll oder 4 Zoll. Wenn Sie jedoch nur ein 2-Zoll-Objektiv haben, können Sie es trotzdem schneiden.
  4. Bereiten Sie Ihre Maschine für das Material vor.
  5. Positionieren Sie die Laserdüse bei Schaumstoffen mit einer Dicke von weniger als 10 mm etwa 3 mm von der Schaumstoffoberfläche entfernt. Dies ist möglicherweise nicht erforderlich.
  6. Wiederholen Sie den 25-mm-Quadrattest, bis Sie einen möglichst vertikalen Schnitt ohne Verjüngung erhalten.

Anwendungen für lasergeschnittenen Schaumstoff

Die Hauptanwendung von lasergeschnittenem Schaumstoff stellen Schaumstoffeinlagen für Werkzeugkisten dar. Schaumstoff kann sehr schnell extrem werden, aber Sie sollten sich nicht davor scheuen, ihn zu verwenden, da er viele Verwendungsmöglichkeiten hat, da die maximale Leistung des Lasers während des Schneidvorgangs so schnell geschnitten wird Darüber hinaus ist Schaumstoff kein Material, das Ihre Sicherheit verringert, also achten Sie bitte während des gesamten Schneidevorgangs darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.